Vereinbaren Sie mit uns einen Termin: 0561-3 14 97 08

Physiotherapie

Fehlstellungen als Krankheitsursache

Maßgebliche Therapie:

Zu Beginn der Behandlung wird die Muskulatur durch Wärme und Massage gelockert und entspannt. Anschließend können mit sanften, mobilisierenden Techniken die Fehlstellungen korrigiert werden.

Die abschließenden Entspannungsgriffe helfen der Muskulatur und Nerven sich an die korrigierte Position zu gewöhnen.

Während der Nachtruhe aktiviert der Körper seine Selbstheilungskräfte.

Die Verbesserung der Statik steht am Anfang jeder Behandlung. Im Anschluss erfolgt die Kräftigung der gesamten Muskulatur.

Als Ergebnis jahrelanger Erfahrungen in der Physiotherapie haben wir ein besonderes Verfahren zur Wiederherstellung der symmetrischen Körperstatik entwickelt.

Der angeborene oder erworbene Becken-schiefstand erweist sich sehr häufig als Ursache körperlicher Probleme. Wird dieser nicht korrigiert, führt er über die Wirbelsäule zu einer körperlichen Kettenreaktion.

Es entstehen Reizungen der Knorpel-schichten in den Gelenken, diese strahlen als Schmerzen in die Muskulatur, im weiteren Verlauf kommt es zu Störungen der Nervenleitungen.